Menü
Zusätzliche Informationen einblenden

Hanns-Seidel-Stiftung im Web 2.0

Publikationen

Politische Studien Nr. 470 mit dem Fokus „Die Zukunft der NATO“
Schutzgebühr: Keine
Download der Publikation
Diese Publikation bestellen

Seminare 2017
Schutzgebühr: Keine
Download der Publikation

Aktuelle Veranstaltungen

Keine Veranstaltung gefunden

Meine HSS

Seite hinzufügen
löschen
 

Medienpolitischer Arbeitskreis

Der Medienpolitische Arbeitskreis der Hanns-Seidel-Stiftung kommt regelmäßig zusammen und diskutiert mit ausgewiesenen Experten aus Politik, Forschung, Kommunikation und Medien über Chancen und Risiken, die sich aus dem Mediennutzungswandel ergeben – und was dies für die (Medien-)Politik bedeutet. Hier finden Sie die Videos des Arbeitskreises ...

Aktuellste Veranstaltung: Nachrichtenjournalismus im Internetzeitalter – Was bleibt, was muss sich ändern?

Flash ist Pflicht!

Qualitätsjournalismus verlagert sich zunehmend ins Digitale. Namhafte Journalisten folgen diesem Trend. Parallel gewinnt Bloggen an Reichweite und Authentizität.

Die Sorge um die Zukunft des Nachrichtenjournalismus war am 12. Oktober das Anliegen des Medienpolitischen Arbeitskreises der Hanns-Seidel-Stiftung. Auf dem Podium diskutierten – moderiert von Bernd Lenze – der 2. Chefredakteur von ARD Aktuell, Christian Nitsche, Richard Gutjahr, Blogger und Redakteur beim BR und Franz Stangl, Pressesprecher der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag, ob sich der klassische Nachrichtenjournalismus von ARD, ZDF und Zeitung in Konkurrenz zu den Sozialen Medien wie Facebook, Twitter, Instagram, Youtube, Snapchat, Google etc. in der jetzigen Form noch halten kann.