Menü
Zusätzliche Informationen einblenden

Hanns-Seidel-Stiftung im Web 2.0

Kontakt

Institut für Begabtenförderung
Leiter: Prof. Hans-Peter Niedermeier
Tel.: 089 1258-300 | Fax: -403
E-Mail: niederm@hss.de

Organisatorische Leitung
Isabel Küfer
Tel.: 089 1258-354 | Fax: -403
E-Mail: kuefer@hss.de

Publikationen

Aktuelle Veranstaltungen

Keine Veranstaltung gefunden

Meine HSS

Seite hinzufügen
löschen
 

Demokratie in Europa

Das Ziel des Promotionskollegs besteht darin, Doktoranden, die an Promotionen zum Themenbereich "Demokratie in Europa" arbeiten, zu fördern, zu vernetzen und zu betreuen. 

Das Promotionskolleg wird in Kooperation mit der Professur Politische Systeme, Politische Institutionen der TU Chemnitz (Prof. Dr. Eckhard Jesse), dem Lehrstuhl für Politische Wissenschaft 1 der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Prof. Dr. Roland Sturm) und dem Institut für Begabtenförderung der Hanns-Seidel-Stiftung (Leitung: Prof. Hans-Peter Niedermeier) durchgeführt. 

Die Doktoranden, die in das Promotionskolleg aufgenommen wurden, erhalten von der Hanns-Seidel-Stiftung ein Promotionsstipendium und werden in regelmäßigen Abständen zu Tagungen eingeladen. Diese dienen zur Präsentation der verschiedenen Arbeiten, zur interdisziplinären Vernetzung zwischen den Doktoranden und zur intensiven Betreuung durch die wissenschaftlichen Betreuer. 

Am Promotionskolleg "Demokratie in Europa" sind folgende Doktoranden bzw. Promotionsstipendiaten der Hanns-Seidel-Stiftung beteiligt: